Denkmalpflege

Ich sehe in der Denkmalpflege eine kreative Arbeit, die neue Nutzungen und Funktionalitäten ermöglicht, ohne dabei die Geschichte der Stadt Zürich zu vernachlässigen. Es gilt einerseits die historisch-kulturellen und architektonisch wertvollen Bauten zu wahren. Sie stellen Identifikationspunkte dar und geben den Quartieren ihren Charakter. Andererseits ist die Denkmalpflege als Entwicklungskonzept integrierter Bestandteil einer umfassenden Stadtplanung und muss sich ebenso um die mögliche Weiterentwicklung der Stadt kümmern, wie die Planung um die Stadtgeschichte.

Ich bin überzeugt, dass die zeitgenössische Architektur imstande ist, die historische Substanz so zu erneuern und weiterzuentwickeln, dass sie zukunftsfähig bleibt. Daraus können alle einen Mehrwert generieren: die EigentümerInnen, die Bevölkerung und nicht zuletzt die Stadt Zürich. Schliesslich wollen auch wir Denkmäler für kommende Generationen schaffen.

André Odermatt, Stadtrat